Über Ayurveda

Die 3 Doshas spielen im Ayurveda eine zentrale Rolle.

Der Begriff “Ayurveda” stammt aus dem indischen Sanskrit und kann mit “Wissen(schaft) des Lebens” übersetzt werden. Es handelt sich wohl um die älteste überlieferte Heilkunst, einem ganzheitlich ausgerichtetes Gesundheitssystem, welches über naturheilkundige, psychologische und subtile Therapiemethoden verfügt. Basierend auf einer Jahrhunderte währende Tradition, hat Ayurveda sich über Generationen empirisch bewährt und entwickelt.

Ayurveda kommt von den uralten vedischen Hochkulturen Indiens, seine Prinzipien sind aber überall auf der Welt anwendbar. Aufgrund seines holistischen Ansatzes und guten Ergebnissen, besonders bei chronischen und funktionellen Störungen mit psychischer Komponente, verbreitet sich Ayurveda auch in Europa zunehmend.